Agenda

Workshops 2017:

Movement Building; Action Trainings for the Climate Movement in The Netherlands and Germany. You can find the dates at www.stroomversnellers.org & www.klimacamp-im-rheinland.de

24-29.9.2017:widerständig sein und bleiben“ – Nachhaltiger Aktivismus Kurs
Einfach mal die Zeit für Reflexion, Ruhe und strategisches Lernen nicht aufschieben!
Die letzte Chance für einen 5-tägigen Nachhaltigen-Aktivismus-Kurs in deutscher Sprache in diesem Jahr. Anmeldemöglichkeit nur noch bis zum 14.09.2017! Der Kurs hat einen Förderung bekommen und daher fallen keine Teilnehmer*innengebühren an. Wir laden ein in die schöne sächsische Schweiz und nehmen die Zeit  unsere individuelle wie kollektive Widerstandskraft zu stärken.

3-7.11.2017 People Climate Summit.
In November, thousands of delegates and climate activists will be traveling to Bonn for the 23rd UN climate conference (COP23). This is a unique opportunity for us to speak out for climate justice. The conference will be a space of networking and exchange that inspires and strengthens our work for climate justice. I’m part of the coordination Team and where looking for your workshops, sign up at: www.pcs2017.org

Workshops 2016:

26-31.3.2016: Sustaining our Activism; Building Resilient Communities. Training in the U.K. To sustain our work for social change we need to feel empowered, nourished and creative. In these workshops we will explore tools and strategies for finding inspiration, hope, and ways forward through the ups and downs, to keep going for the long haul. This course will be facilitated by: Kathryn (www.seedsforchange.org.uk), Claire (www.transitionnetwork.org), Jake (www.london-roots.org.uk) and Me. Sign up:SustainingActivismUK@riseup.net

13-17.7.2016: Duurzaam Activisme Training; A 5 Day introduction course about ‘sustainable activism’ in the nature of The Netherlands.
This workshop is for anyone who is active for social change. We will explore tools and strategies for finding inspiration and ways through the ups and downs in the struggle. It want to support you, to keep us going for the long haul. We will explore, reflect and experience tools for our personal as our collective sustainability.
Voertaal zal engels zijn, maar Nederlands is ook mogelijk!

22.9-2.10.2016 Oktober Nachhaltiges-Aktivismus training in Deutschland
Der Kurs möchte Bewusstsein und Wissen zu den individuellen wie kollektiven Dimensionen des nachhaltigen Aktivismus vermitteln und erfahrbar machen. Ziel ist eine tiefere Bestärkung und Befähigung (empowerment) in deinem Aktivismus. Entdecke Methoden um effektiv mit den inneren Dimensionen vom politischen Aktivismus wie z.B. Gefühlen umzugehen, die uns helfen besser auf uns selbst aufzupassen, uns befähigen um Burnout zu vermeiden und uns selbst besser für Aktionen zu stärken.

22.10.2016 Betroffen vom Klimawandel? Eine expedition in unsere Gefuhlswelt.
Der Klimawandel ist ist ein Dauerthema: Bei der einen löst er Gleichgültigkeit aus, bei dem anderen Wut, Hoffnungslosigkeit oder auch Katastrophendenken. Und was fühlst du? In diesem Workshop entwickeln wir keinen Plan, um CO2 zu sparen und diskutieren auch keine verschiedenen Szenarien zum Anstieg   des Meeresspiegels. Stattdessen wollen wir den Gefühlen auf die Schlichekommen, die in uns entstehen,   wenn wir uns mit Zukunftsszenarien, Zahlen und Bildern zum Klimawandel beschäftigen.Wir nehmen  uns einen Tag in einer kleinen Gruppe die Zeit, um uns mit der emotionalen Dimension des Klimawandels auseinanderzusetzen das heißt, zu lernen, unsere Gefühle wahrzunehmen, auszudrücken und sie miteinander zu teilen. Denn nicht zuletzt bestimmt doch unser inneres Befinden, wie stark wir nach außenwirken können. Der Workshop hilft dir, dein eigenes Handeln im Kontext des
Klimawandels neu zu bewerten, so dass du dich seinen diversen Herausforderungen mutig und kraftvoll widmen kannst. (22.10.2016 JANUN- Hannover)

28-30.10.2016: Damit wir auch morgen noch kraftvoll zubeissen können.
Selbstentfaltung und Resilienz für
Aktivist*innen. Persönlichen Aspekte eines nachhaltigen Aktivismus.
Exkurs-Workshopwochende fur den Campus ‘Fur Weltveranderende Praxis’ von Rosa Luxemburg Stiftung.

Workshops already done 2015-2013